Thinking od Yor feat. Ben Affleck
Unsere Maskottchen sind die Leute, die nicht immer aber immer öfter mit uns rumbitchen und unsere Aktionen mitmachen. Außerdem sind sie zur Verschönerung des partypeoplischen Umfelds und öfters auch zum körperlichen Schutz der Partypeople mit dabei.
Sie sind also "Anhängsel zur Verschönerung des Umfelds und zum körperlichen Schutz der Partypeople"
 
Unsere Maskottchen sind:
 
Michi
Der Michi ist nicht immer so der Partymensch, was vorallem durch deine Zelttätigkeiten und sonstigen militärischen Aktivitäten beeinflusst wird. Trotzdem ist der Michi ein guter Kerl, auch wenn zwischen ihm und dem Kai oft die Fetzen fliegen, so ist er doch ein wichtiges Maskottchen. Außerdem ist der Michi der Jenne's Freund und er hat ein Auto, womit wir immer duch die Landschaft düsen. Jenne lernte Michi durch die Claudia kennen und wir erst letzten Sommer, als wir das erste mal bei Michi mitfahren durften.
 
Steffi
Die Steffi is ne ganz Geile. Sie ist immer lieb zu jedem und ist immer mit dabei soweit es ihre wirklich strengen und konservativ gesinnten Eltern erlauben. Mit der Steffi kann man einfach mal übelst geil abgehen und sie ist für jede Aktion, sei es in sexueller Hinsicht oder einfach nur aus Crazyheit zu haben. Außerdem hat sie immer ein Ohr wenn man mal Probleme hat. Kristin kannte Steffi von der katholischen Jugend. Die Anderen lernten Steffi erst zu ihrer großen Nobodys Home Party so richtig kennen. Steffi, ich sag nur "When you were Young".
 
Fuzzl
Also das Fuzzl ist schon im neuen Jahrtausend, denn für sie ist das Geschlecht eine Illusion. Sie treibt es nach Samanthas Vorbild mit Individuen. Somit ist das Fuzzl eine ziemliche Hure groß. Ob im Sinne eines Gutscheins oder einer Nacht nach DSDS, sie ist aufgeschlossen und sexuell akriv. Ist sie geil so, so verspürt man dies sofort und hilft wo man kann. Außerdem ist sie für alles zu haben. Ob für Pöhlaktions, Abrockungen oder gar fickischen Jamactions.
Das Fuzzl ist uns schon sehr lange bekannt. Das erste Mal fiel sie uns durch den Käse auf, der in der 8ten Klasse mit ihr Kontakte knüpfte und um Kai wars dann auch mal ne Zeit lang geschehen.


Gratis bloggen bei
myblog.de